Freitag, 30. Januar 2009

Wichtiges OPAL-Update seit 30.01. online

Seit heute Morgen ist eine wichtiges Update in OPAL verfügbar:

Im Benutzerprofil wird nun zwischen den Feldern "Organisationseinheit" und "Studiengruppe" unterschieden. Diese Funktion ist für Hochschulangehörige interessant, die diese Attribute nicht automatisch mit ihrem Login auf OPAL aus der Hochschuldatenbank übermittelt bekommen und daher das entsprechende Feld in "Mein Profil" (Home -> Meine Einstellungen) ggf. von Hand pflegen müssen.

Auf diese selbständig eingetragenen Werte der Nutzer in diesem Feld können Autoren im Expertenmodus (Kurseditor -> Tab Sichtbarkeit/Zugang) über folgende Funktion zugreifen:
  • getUserProperty("studyGroup") = ...
Hinweis: Für die Nutzer der Hochschulen HTW Dresden, HS Mittweida und TU Bergakademie Freiberg wird das Attribut "Studiengruppe" automatisch mit jedem Login an OPAL übermittelt und wurde bislang in das Feld "Organisationseinheit/Studiengruppe" (orgUnit) geschrieben. Seit heute wird dieses Attribut korrekterweise in das neue und dafür vorgesehene Feld "Studiengruppe" (studyGroup) eingetragen. Ggf. müssen Autoren der o. g. Hochschulen ihre Kurskonfiguration dahingehend überprüfen. Sollten Sie Fragen dazu haben, hilft Ihnen Ihr First-Level-Support natürlich jederzeit sehr gern weiter.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen