Mittwoch, 15. April 2015

Maßnahmen für verbesserten OPAL-Betrieb


Lieber Anwenderinnen und Anwender, 

Der Betrieb der Lernplattform OPAL zeigte zu Beginn des Monats April einige Auffälligkeiten. Gründe dafür sind einerseits in teils sehr komplexen Einschreibungsszenarien und –regeln zu suchen. Andererseits konnten Abfragen an der OPAL-Datenbank nicht mehr in ausreichender Menge und Geschwindigkeit beantwortet werden. Letztlich führte das zum Ausfall von Teilfunktionen in OPAL.

Im Zusammenhang mit den Engpässen der Datenbank haben wir unsere Analysen weitgehend abgeschlossen. Daraus abgeleitet sind die folgenden performance-verbessernde Maßnahmen ergriffen worden:
  • Umzug der Datenbank auf performantere Server
  • Korrektur und Optimierung der Serverkonfiguration zur Steuerung der Verbindung zwischen OPAL-Datenbank und OPAL
  • Erweiterung der automatischen Überwachung der Betriebsparameter von OPAL
  • Lasttests zur Beurteilung der erfolgten Maßnahmen auf einem adäquaten Testsystem

Die Erweiterung der Serverhardware in Zusammenhang mit der Verbindungsoptimierung stellt anhand der aktuellen Analysen für OPAL einen wesentlichen Performance-Zugewinn dar. Zudem sind die Datenbankverbindungen noch zuverlässiger bei großen Lastsituationen.

Die Analysen bezüglich der Einschreibungsszenarien sind zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht vollständig abgeschlossen. Selbstverständlich setzen wir alles daran, auch eventuell weitere Fehlerquellen ausfindig zu machen und diese durch passende Maßnahmen zu beheben.
  

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen und stehen für Fragen selbstverständlich jederzeit zur Verfügung.

Ihr Team der
BPS Bildungsportal Sachsen GmbH

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen