Montag, 30. Januar 2017

Digitales Lehren und Lernen im Hochschulumfeld

In der aktuellen Ausgabe der nexus impulse steht das Thema "Digitales Lehren und Lernen" im Mittelpunkt. Die Publikation der Hochschulrektorenkonferenz beleuchtet dabei grundlegende Ansätze des E-Learning als elementaren Baustein, um die akademische Lehre weiter zu verbessern und flexibler zu gestalten. Praxisbeispiele verschiedener Universitäten und Hochschulen, darunter die medizinische Fakultät der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg und die Hochschulen Kaiserslautern, Koblent und Trier geben ausgewählte Einblicke in E-Learning Anwendungen. 

Die im Zuge der Studienreform erarbeitete Publikationsreihe des HKR zur Verbesserung von Studium und Lehre im europäischen Hochschulraum stellt beteiligten Hochschulakteuren wissenschaftlich fundierte Informationen sowie praktische Anregungen zu relevanten Themenfeldern zur Verfügung.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen